Verein der Freunde historischer Luftfahrzeuge e.V.
Am Flughafen 20/22, 41066 Mönchengladbach, Tel. 01 72 / 6 56 65 07,  
JU 52, preload JU-52, preload

Neue Heimat

Nach ihrer ersten Außerdienststellung musste unsere JU 52 ihr Dasein, auf der Aussichtsterrasse des Düsseldorfer Flughafens fristen. Unter freiem Himmel war sie der Willkür der Naturgewalten bis heute ausgesetzt.

Als Verein haben wir uns seit vielen Jahren dafür stark gemacht, für den weiteren Flugbetrieb unseres einzigartigen Flugzeuges einen adäquaten Platz zur Unterstellung zu finden. Da Ziel ist nun erreicht. Ab Mitte 2015 wird die alte Tante JU der glänzende Mittelpunkt des neuen Hugo Junkers Hangars am Mönchengladbacher Flughafen.

Die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach initiierte 2009 das Projekt. Für die Realisierung dieser Idee wurden EU- Fördergelder bereit gestellt und die Event Hangar Mönchengladbach GmbH gegründet.

Events im aktiven, flugaffinen Umfeld wünschten sich 2008 auch viele Berliner und Luftfahrtfans aus der ganzen Welt, als mögliche Nachnut- zung für den denkmalgeschützten Berliner Flughafen Tempelhof statt der Schließung.

Mit dem Hugo Junkers Hangar, dessen Betreiber, noi Event & Catering GmbH, dem VFL und der Tante JU besitzt Mönchengladbach nun eine einmalige Location, eine Veranstaltungshalle mit exklusivem JU 52 Flugbetrieb und der ersten Ausstellung zum Thema Luftfahrt in NRW.