Phönix HB-HOY

Im Mai 1976 setzt die JU D-CIAK, eine spanische CASA 352, zur letzten Landung auf dem Flughafen Düsseldorf an. Auf der Flugzeugterrasse des Flugsteigs B findet sie für die nächsten 14 Jahre ihr Zuhause.

Dann geht die Maschine in den Besitz des neu gegründeten Vereins der Freunde historischer Luftfahrzeuge über. Es bewegt sich etwas: Die JU wird von einem Kran auf das Vorfeld gehoben und zur Restauration in die Schweiz überführt.

Mit Hilfe der JU-Air in Dübendorf, Schweiz, wird das Flugzeug restauriert und wieder flugfähig gemacht. Am 30. August 1997 fliegt die „Gute alte Tante JU“ wieder. Unter der Schweizer Immatrikulation HB-HOY finden regelmäßig Rundflüge ab Mönchengladbach statt.

Verein der Freunde historischer Luftfahrzeuge e.V.
Am Flughafen 20/22, 41066 Mönchengladbach, Tel. 01 72 / 6 56 65 07,  
JU 52, preload JU-52, preload